Sabina

Sabina

128–136 n. Chr.

 

Münzkabinett, KHM

Inventarnummer

RÖ 41362

Vorderseite

SABINA AVGVSTA - HADRIA[NI AV]G P P. Büste der Sabina nach rechts mit Diadem in Hochsteckfrisur und Palla

Rückseite

-. Vesta sitzt nach links, hält Palladium und Szepter

Dargestellte/r

Sabina
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Hadrianus
dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

128–136 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Nominal

Denar (ANT) Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

2,44 g

Durchmesser

18,8 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Rom Info Info

Region

ItaliaInfo

Land

ItalienInfoInfo

Literatur

RIC II, 413a; Str II, 364

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.2.hdn.413A_aureus

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Accession

Slg. Herzfelder

Objektnummer

ID171269

Permalink

http://www.ikmk.at/object?id=ID171269

LIDO-XML Info

Patenschaften

nicht vergeben (EUR 25,-)