Constantinus I.
Inventarnummer: RÖ 38699

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: 1 1/2 Solidi
Datierung: 309–313 n. Chr.
Münzstätte: Trier

Vorderseite: IMP CONSTANTINVS P F AVG. Büste des Constantinus I. nach rechts mit Strahlenkrone und Paludament über Cüraß von hinten gesehen (Stk2PCh)
Rückseite: PRINCIPI I - VVENTVTIS; Beizeichen: - - // PTR. Der Kaiser mit Lorbeerkranz und in Rüstung nach links stehend, hält Lanze und Globus

Wien, Münzkabinett, Kunsthistorisches Museum
Accession Slg. Graf Westphalen

Gold, 1 1/2 Solidi, 6,60 g, 22,3 mm, 6 h

Dargestellte/r:
Constantinus I.
Münzherr:
Constantinus I.

Literatur: RIC VI, 802

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.6.tri.802

Fotograf Vorderseite: Margit Redl, KHM
Fotograf Rückseite: Margit Redl, KHM

Münzpatenschaft: nicht vergeben (EUR 25,-)

Zitierweise für dieses Objekt: Wien, Münzkabinett, Kunsthistorisches Museum, RÖ 38699

letzte Änderung: 12.08.2019