Nero und Agrippina II.
Inventarnummer: RÖ 5469

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Aureus
Datierung: 55 n. Chr.
Münzstätte: Rom

Vorderseite: NERO CLAVD DIVI F CAES AVG GERM IMP TR P COS. Gestaffelte Büsten des Nero, mit Paludamentresten auf beiden Schultern, und der Agrippina minor, mit Stephane und Drapierung nach rechts
Rückseite: AGRIPP AVG DIVI CLAVD NERONIS CAES MATER / EX SC. Elephantenquadriga nach links, darin die Abbilder von Divus Claudius, mit Adlerszepter, und Divus Augustus, mit Patera

Wien, Münzkabinett, Kunsthistorisches Museum
Accession -

Gold, Aureus, 7,59 g, 19 mm, 6 h

Dargestellte/r:
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
Claudius
Nero
Agrippina (minor)
Münzherr:
Nero

Literatur: RIC I², 6; BMC Rom I, 7

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).ner.6

Fotograf Vorderseite: Münzkabinett
Fotograf Rückseite: Münzkabinett

Münzpatenschaft: nicht vergeben (EUR 25,-)

Zitierweise für dieses Objekt: Wien, Münzkabinett, Kunsthistorisches Museum, RÖ 5469

letzte Änderung: 27.03.2019