Makedonien: Alexandros III. (posthum)
Inventarnummer: GR 10415

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Tetradrachme
Datierung: 320–317 v. Chr.
Münzstätte: Amphipolis

Vorderseite: Kopf des Herakles nach rechts mit Löwenskalp
Rückseite: AΛEΞANΔPOY. Zeus thront nach links, hält Adler und ein langes Szepter; links: Axt; unter dem Thron: Π•

Wien, Münzkabinett, Kunsthistorisches Museum
Accession -

Silber, Tetradrachme, 16,72 g, 25,3 mm, 8 h

Münzherr:
Alexandros III. von Makedonien

Literatur: Price 1991, 139

Webportale:
http://numismatics.org/pella/id/price.139

Fotograf Vorderseite: Photoatelier, KHM
Fotograf Rückseite: Photoatelier, KHM

Münzpatenschaft: nicht vergeben (EUR 25,-)

Zitierweise für dieses Objekt: Wien, Münzkabinett, Kunsthistorisches Museum, GR 10415

letzte Änderung: 28.03.2019