Valentinianus II.

Valentinianus II.

388–392 n. Chr.

 

Münzkabinett, KHM

Inventarnummer

RÖ 40682

Vorderseite

D N VALENTINI - ANVS P F AVG. Büste des Valentinianus II. nach links mit Perlendiadem und Trabea, hält mappa und Adlerszepter (lPDiad2TrabMpAz)

Rückseite

VOTA - PV - BLICA; Beizeichen: T R // COM. Zwei Kaiser frontal thronend, mit Nimbus und in Trabea, der linke hält die mappa und ein kurzes Szepter, der rechte hat die Hand erhoben und hält ein kurzes Szepter

Dargestellte/r

Valentinianus II.
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Valentinianus II.
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

388–392 n. Chr.
Römische Spätantike NDP

Nominal

SolidusNomisma GND NDP

Material

Gold Nomisma NDP

Herstellung

geprägt NDP

Gewicht

4,44 g

Durchmesser

21,8 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Trier Nomisma geonames NDP

Region

Gallia NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

RIC IX, 91

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.9.tri.91

Sachbegriff

Münze NDP

Abteilung

Antike, Römische Spätantike

Accession

Slg. Koblitz

Objektnummer

ID170251

Permalink

http://www.ikmk.at/object?id=ID170251

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

nicht vergeben (EUR 25,-)