Sabina

Sabina

128–136 n. Chr.

 

Münzkabinett, KHM

Inventarnummer

RÖ 41797

Vorderseite

SABINA AVGVSTA - HADRIANI AVG P P. Büste der Sabina nach rechts mit Ährenkranz und Palla

Rückseite

PVDI - CITIA; S - C. Pudicitia geht nach links

Dargestellte/r

Sabina
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Hadrianus
dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

128–136 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Nominal

Sesterz Nomisma GNDInfo

Material

Messing

Herstellung

geprägt

Gewicht

28,94 g

Durchmesser

33,6 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames

Region

ItaliaNomisma

Land

ItalienNomismageonames

Literatur

RIC II, 1033c; Str II, 869

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.2.hdn.1033

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Accession

Slg. Herzfelder

Objektnummer

ID171704

Permalink

http://www.ikmk.at/object?id=ID171704

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

nicht vergeben (EUR 25,-)