Haus Österreich: Ferdinand I.

Haus Österreich: Ferdinand I.

1522

 

Münzkabinett, KHM Austellungen

Inventarnummer

MK 153744

Vorderseite

✿FERDINANDVS · DEI · GRACIA · PRINCEPS · HISPANIARV: // 1522. Ferdinand reitet r., mit Erzherzogshut, gerüstet, hält Fahne mit ungekröntem Adler mit Herzschild (Neu-)Österreich, am Fahnenzipfel zwei Feuereisen; Pferd gerüstet, auf der Decke Andreaskreuz, auf dem Saum der Decke VERTI NA; zw. den Pferdebeinen die Jz.

Rückseite

✿AR–CHIDVX · AVSTRIE · DVX · EVRGVNDIE [!] · ET · CARI–NT✿. Mehrfeldiges vom Erzherzogshut bekröntes Wappen, umgeben von einer Vliescollane ohne Widderfell, darum im Kreis angeord. die Wappenschilde Österreich, Kärnten, Krain, Tirol, Elsass, Burgund, Württemberg, Oberösterreich, Steiermark ...

Dargestellte/r

Ferdinand I. (1521-1564), Erzherzog, seit 1531 König und seit 1558 Kaiser
dnb viaf wikipedia NDP

Münzstand

Erzherzogtum NDP, Kaisertum (MA/NZ) NDP

Münzherr

Ferdinand I. (1521-1564), Erzherzog, seit 1531 König und seit 1558 Kaiser
dnb viaf wikipedia NDP

Datierung

1522
Renaissance NDP

Nominal

Guldiner (Guldengroschen)Info Nomisma NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt NDP

Gewicht

28,35 g

Durchmesser

43,9 mm

Stempelstg.

1 Uhr

Münzstätte

St. Veit geonames NDP

Region

Kärntengeonames NDP

Land

Österreichgeonames NDP

Literatur

Prokisch Grunddaten, 1A.1.4.D; Probszt 1928, 10 (St. Veit); Probszt-Ohstorff 1964, 10

Sachbegriff

Münze NDP

Abteilung

Neuzeit, 16. Jh.

Accession

Slg. Miller zu Aichholz, Viktor von

Objektnummer

ID20281

Permalink

http://www.ikmk.at/object?id=ID20281

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

nicht vergeben (EUR 25,-)