Caius (Caligula)

Caius (Caligula)

39–40 n. Chr.

 

Münzkabinett, KHM

Inventarnummer

RÖ 5238

Vorderseite

C • CAESAR • DIVI • AVG • PRO • N • AVG • P • M • TR • P • III • P • P • // PIETAS. Pietas, verschleiert, sitzt links, eine Patera haltend, die Linke auf eine Statue gestützt

Rückseite

DIVO - AVG; S - C. Hexastyler Tempel mit reich dekoriertem Tympanon und Girlanden, auf dem Dach Quadriga und weitere Aufsätze; davor Opferszene: Der Kaiser capite velato opfernd, flankiert von zwei victimarii, der eine mit Opferstier, der andere mit Kultgerät

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Caligula (Gaius Caesar Germanicus)
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

39–40 n. Chr.
Römische Kaiserzeit NDP

Nominal

SesterzInfo Nomisma GND NDP

Material

Messing Nomisma NDP

Herstellung

geprägt NDP

Gewicht

29,67 g

Durchmesser

36,9 mm

Stempelstg.

7 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

ItaliaNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

MIR 3, 23-4 ; RIC I², 44

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).gai.44

Sachbegriff

Münze NDP

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Accession

-

Objektnummer

ID57348

Permalink

http://www.ikmk.at/object?id=ID57348

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

nicht vergeben (EUR 25,-)